SUNFLAIR® Beachfashion 2014:
Bademoden mit dem Wow-Effekt!

Erneut beste Marke im Abverkauf. Größen von 36 bis 56, Cups von A bis H. SCHWERPUNKTE: Funktion, Kleiderkollektion, Taschen. NEU: Hüte

Bayreuth. SUNFLAIR® legt eins oben drauf. Fast schon selbstverständlich und doch immer wieder das Wertvollste für die Kundin sind die bewährten Schnitte und die sprichwörtliche SUNFLAIR®-Passform in allen Größen von 36 bis 56 und in Cups von A bis H. Dazu die nahezu perfekte Funktion in allen Teilen und die Qualität. Das Tüpfelchen auf dem modischen „i“ sind die aktuellen Dessins und nicht zuletzt das umfangreiche Sortiment an Cover-Ups.

Bestätigung dafür, dass SUNFLAIR® auch künftig auf dem richtigen Weg ist, gibt der Branchen-Oskar „Sterne der Wäsche“. Bereits zum dritten Mal in Folge wurde SUNFLAIR® hier als bestverkaufte Bademarke im Fachhandel ausgezeichnet.

Cups und Größen, Shapewear, Kleider, Hüte, Taschen, Cover-Ups, SunSelect
Natürlich sind die Passform, das sensationelle Größen von 36 bis 56 mit Cups von A bis H sowie die Designvielfalt die Klassiker unter den SUNFLAIR® Vorzügen. Ebenso ist Shapewear ein Thema, das bei SUNFLAIR® unter dem Namen „BEAUTYFORM“ eine lange und erfolgreiche Tradition hat.

Ein durchschlagender Erfolg war die eigenständige Kleiderkollektion „City & Beach“ im letzten Jahr. Nur folgerichtig also, dass diese Kollektion auch für die Saison 2014 neu aufgelegt wird. Das passt zum allgemeinen Trend, der nochmals mehr Cover-Ups forciert.
Hier fällt besonders die Vielfalt an Formen auf. Highlight sicherlich die Pants im Allover-Print, passend zu einigen Serien. Mit Sicherheit ein modischer Hingucker am Strand, der sich im Fachhandel auch gut verkaufen lässt.

Ganz neu im Sortiment ist eine kleine Taschenkollektion – in Schwarz und Weiß gehalten – mit Strandtaschen, Kulturbeuteln, Rucksack und Trolley. Ebenfalls neu die Hüte. Drei verschiedene Modelle. Das Besondere daran: Die Hüte sind sowohl einzeln erhältlich oder mit Hutbändern, die es zu verschiedenen Serien im passenden Druck gibt. So kann sich die Kundin ihr individuelles Outfit von Kopf bis Fuß für den Strand zusammenstellen.

Dank neuem Material von neuer Aktualität: Badeanzüge, die das Sonnenlicht durchlassen und so für einen Bräunungseffekt auch dort sorgen, wo eigentlich Stoff ist. Damit werden lästige weiße Stellen vermieden. SunSelect heißt die Serie und das Zaubermaterial, aus dem diese Teile sind.

Den vollständigen Pressetext herunterladen: